Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Neuhausen - 23-Jähriger stört massiv Sonnwendfeier - ein Polizeibeamter verletzt

Neuhausen (ots) - Bei der Sonnwendfeier am Wochenende in Neuhausen fiel ein 23-jähriger Mann durch sein aggressives Verhalten massiv auf. Bereits am Samstagabend riefen Besucher die Polizei, da der junge Mann keine Ruhe gab. Der Aufforderung das Fest freiwillig zu verlassen, kam er zunächst nach. Am Sonntagmorgen, kurz vor 02.00 Uhr, meldeten Gäste eine Schlägerei, woraufhin mehrere Streifenwagenbesatzungen zur Festörtlichkeit eilten. Dort stellte sich heraus, dass der 23-Jährige zum Fest zurückkehrte und sich mit drei weiteren männlichen Personen eine körperliche Auseinandersetzung lieferte. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde er durch mehrere Gäste festgehalten und wehrte sich auch anschließende noch gegen die Festnahme. Hierbei trat er mit den Füßen gegen die eingesetzten Polizeibeamten, wodurch ein Beamter so am Rücken getroffen wurde, dass er seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Selbst auf der Dienststelle leistete der 23-Jährige Widerstand und beleidigte die Beamten in einer Tour. Um weitere Auseinandersetzungen zu verhindern, musste der stark alkoholisierte Mann die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: