Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Einbrüche in Imbiss und Bäckerei

Karlsruhe (ots) - Einen dreistelligen Geldbetrag hat am Samstag zwischen 03.30 und 11.00 Uhr ein Einbrecher in einen Imbiss in der westlichen Kaiserstraße erbeutet. Der Täter war auf unbekannte Weise ins Haus gelangt und hatte dort den Hintereingang aufgehebelt. Beim Durchwühlen sämtlicher Schränke und Behältnis war er dann auf das hauptsächlich aus Münzen bestehende Wechselgeld gestoßen. Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, wird unter Telefon 666-3311 um seine Meldung beim Polizeirevier Marktplatz gebeten.

Über eine gewaltsam aufgehebelte Nebentür ist vermutlich während der Nachtstunden zum Sonntag ein Einbrecher in eine Bäckerei in der Ettlinger Straße eingedrungen. Dort öffnete der Eindringling mehrere Schränke wie auch zwei Doppelspinte von Beschäftigten. Ob er etwas erbeutet hat, lässt sich erst nach einer genaueren Bestandsaufnahme beantworten. Hinweise zu diesem Fall bitte unter Telefon 939-4411 an das Polizeirevier Südweststadt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: