Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA u. Enzkreis) Waldbronn, Hohenwettersbach, Grünwettersbach, Remchingen - Zahlreiche überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume durch starke Regenfälle

Waldbronn, Ettlingen, Hohenwettersbach, Grünwettersbach, Remchingen (ots) - Unwetterartige Regenfälle führten in der Nacht zum Samstag in verschiedenen Stadtteilen von Karlsruhe, im südlichen Landkreis Karlsruhe und im Enzkreis zu zahlreichen ümgestürzten Bäumen, überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern. Besonders betroffen waren die Stadtteile Grünwettersbach und Hohenwettersbach, sowie die Ortschaften Waldbronn und Remchingen. Durch die in der Zeit zwischen 01.30 und 02.00 Uhr niedergegangenen erheblichen Wassermengen musste unter Anderem der Grötzinger Tunnel kurzzeitig gesperrt werden, da das Wasser bis zu 30 cm hoch auf der Straße stand. Im Bereich Busenbach wurde die Albtalstrecke wegen Wasserhöhen bis zu 50 cm dicht gemacht. Sogar der Straßenbahnbetrieb musste in diesem Bereich kurzfristig eingestellt werden. Im Bereich Grünwettersbach trat der Wettersbach über seine Ufer, wodurch zahlreiche Keller voll gelaufen sind. Der insgesamt entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die örtlichen Feuerwehren, die mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz waren, waren über Stunden mit Abpump- und Reinigungsarbeiten beschäftigt, die teilweise noch andauern.

Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell