Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsdorf-Neuthard- Arbeiter bei Unfall schwer verletzt

Karlsdorf-Neuthard (ots) - Bei Bauarbeiten in einer Grube in der Kirchstraße wurde ein 49-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Der 49-Jährige wollte in dem Graben mit einer Schaufel Kabel freilegen, als eine daneben freigelegte 180 cm hohe Gartenmauer samt Fundament zusammenbrach und den Mann unter sich begrub. Der Verunglückte konnte sich selbst befreien, erlitt aber schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard war mit 18 Kräften im Einsatz um die Mauer zu sichern.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: