Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsbad - BAB 8 - Unfall mit schwer verletzter Beifahrerin - Verursacher flüchtig

Karlsbad - BAB 8 (ots) - Bei ihren Ermittlungen zu einem Unfall vom vergangenen Donnerstagmittag auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Karlsbad sucht die Verkehrspolizei noch Zeugen. Nach den bisherigen Feststellungen hatte ein in Richtung Karlsruhe unterwegs befindlicher Fahrzeuglenker gegen 12.30 Uhr beim Fahrstreifenwechsel von der mittleren auf die linke Fahrspur einen neben ihm fahrenden BMW übersehen. Durch sein Manöver zwang er diesen zu einer derart starken Bremsung, dass der BMW gegen die Betongleitwand geriet. Danach schleuderte der Wagen quer über die drei Fahrstreifen und kam an der Leitplanke des Standstreifens zum Stillstand. Obwohl der 29-jährige BMW-Lenker leicht und seine gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt wurden, flüchtete der Verursacher unerkannt. Zudem hinterließ der Unbekannte einen Sachschaden von rund 8.500 Euro. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt das Autobahnpolizeirevier Pforzheim unter Telefon (07231) 125810 entgegen

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: