Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF)Pforzheim - 56-Jähriger von Bus erfasst und schwer verletzt

Pforzheim (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am Freitagvormittag ein Fußgänger auf der Hohenzollernstraße, der an einem Überweg von einem Bus erfasst wurde.

Der 49 Jahre alte Busfahrer war nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes gegen 09.55 Uhr auf der Hohenzollernstraße im Linienverkehr unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Heinrich-Wieland-Allee übersah er offenbar den 56-Jährigen, der nach ersten Erkenntnissen die Fußgängerfurt bei Grünlicht querte. Der 56-Jährige wurde vom Vorderrad des Schwerfahrzeuges erfasst und schwer an einem Bein verletzt. Unter Einsatz eines Rettungshubschraubers kam er in eine Ludwigsburger Spezialklinik. Die Ehefrau des Schwerverletzten und der Busfahrer erlitten darüber hinaus einen Schock und mussten ebenfalls von hinzugerufenen Rettungsdiensten mit Notarzt erstversorgt werden.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es wegen der notwendig gewordenen Vollsperrung der kompletten Kreuzung bis gegen 10.50 Uhr.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: