Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Beim Wenden Straßenbahn übersehen

Karlsruhe (ots) - Rund 20.000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmorgen in der Kaiserstraße in Karlsruhe. Eine 38-Jährige war gegen 08.20 Uhr mit ihrem Renault zwischen Kronenplatz und Durlacher Tor unterwegs, als sie beim Wenden über die Gleise eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn übersah. Beim anschließenden Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Der ebenfalls im Auto mitfahrende 7-jährige Sohn blieb indessen unverletzt. Der Bahnverkehr war stadtauswärts bis gegen 09.00 Uhr unterbrochen.

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: