Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht: Unfall

Karlsruhe (ots) - Eine Leichtverletzte sowie einen Sachschaden von virca 13.000 Euro hat am Mittwoch gegen 10.40 Uhr ein Unfall auf der Neureuter Straße gefordert.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes hatte ein 76 Jahre alter Autofahrer vom Kundenparkplatz eines Baumarktes auf die Straße einfahren wollen, war dabei aber mit dem Fuß vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht. In der Folge schoss das Fahrzeug geradeaus auf die Bundesstraße, touchierte einen gerade vorbeifahrenden Pkw und kam auf der anderen Straßenseite zum Stehen. Unterdessen wurde der beteiligte Wagen durch den Anstoß im Uhrzeigersinn gedreht, prallte gegen einen auf dem rechten Grünstreifen stehenden Baum und kippte schließlich auf die Seite.

Die 54 Jahre alte Fahrerin des Pkw erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: