Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Maulbronn - Polizei warnt vor aktuell aktiven Enkeltrickbetrügern

Maulbronn (ots) - In bislang zwei bekanntgewordenen Fällen versuchten am Mittwochvormittag Enkeltrickbetrüger in Maulbronn ihr Glück bei vornehmlich älteren Mitbürgern.

Bereits gegen 10:50 Uhr wurde eine 89-jährige Mitbürgerin von einer angeblichen Bekannten angerufen und um 35.000 Euro gebeten, um eine Rechnung bezahlen zu können. Die angerufene Frau reagierte jedoch richtig und legte auf, ohne auf die Anruferin einzugehen.

Gegen 11:00 Uhr rief eine unbekannte weibliche Person bei einer 95-jährigen Frau an und gab sich als Schwiegermutter des Sohnes aus. Sie sei gerade in Karlsruhe und habe dort ein Bankformular falsch ausgefüllt und könne jetzt kein Geld abheben. Sie fragte die Angerufene, ob sie ihr mit 20.000 Euro aushelfen könnte und würde das Geld in kurzer Zeit abholen. Obwohl die 95-Jährige entgegnete kein Geld zu Hause zu haben kündigte die Anruferin trotzdem ihren Besuch an. Auch hier reagierte die Angerufene richtig und rief ihren Sohn an, der ihr erklärte, dass das alles gar nicht sein könne.

In den bisher bekannt gewordenen Fällen wurde rechtzeitig Verdacht geschöpft und die Polizei eingeschaltet, so dass die Täter nicht zum Erfolg kamen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041 9693-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. In dringenden Fällen bitte umgehend den Polizeinotruf 110 verständigen.

Tipps Ihrer Polizei:

- Halten sie nach einem solchen Anruf dringend Rücksprache mit Ihren Angehörigen und geben Sie im Telefonat keine familiären oder finanziellen Verhältnisse preis. - Notieren Sie sich die möglicherweise angezeigte Telefonnummer und rufen Sie nicht zurück, sondern setzen Sie sich umgehend im Verdachtsfall mit der Polizei in Verbindung. - Melden Sie sich auch dann bei der Polizei, wenn Sie bereits auf den Enkeltrick hereingefallen sind und händigen Sie niemals Unbekannten Bargeld aus.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: