POL-KA: (KA)Östringen - Trio nach Ladendiebstahl von 25 Kilo Kaffee vorläufig festgenommen

Östringen-Odenheim (ots) - Nach dem Diebstahl von rund 25 Kaffee-Packungen aus einem Supermarkt in Odenheim nahm eine Streife der Autobahnpolizei am Montagnachmittag drei Verdächtige bei Karlsdorf-Neuthard vorläufig fest.

Die drei aus Rumänien stammenden Männer im Alter von 23, 25 und 32 Jahren hatten gegen 13.45 Uhr den im Gewerbegebiet ansässigen Supermarkt betreten. Während ihres Rundgangs verstauten sie die Pakete mit italienischem Kaffee in ihren Rucksäcken. Zwei der Verdächtigen zahlten an der Kasse kleinere Artikel und verließen den Markt, allerdings ohne die hochwertigen Waren zu bezahlen. Als der dritte Mann gebeten wurde, seinen Rucksack zu öffnen, ließ er diesen zurück und flüchtete. In der Folge fuhren die drei Tatverdächtigen in einem silbernen Pkw mit rumänischem Kennzeichen davon.

Letztlich stellte das Streifenfahrzeug der Autobahnpolizei im Zuge der Fahndungsmaßnahmen das gesuchte Fahrzeug fest. Im Kofferraum konnten die Beamten neben dem Kaffee weiteres mutmaßliches Diebesgut sicherstellen. Hierzu dauern die weiteren Ermittlungen des Polizeipostens Östringen noch an.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: