Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Ötisheim - Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung mit drei verletzten Personen

Ötisheim (ots) - Am 19.02.2016, gg. 18.00 Uhr, kam es in Ötisheim, Mühlacker Straße (L 1132)/Wallgrabenstraße/K 4523, zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger PKW-Lenker fuhr von Dürrn kommend in Richtung Ötisheim. An der genannten Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines PKW der aus Mühlacker kam. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, wobei der aus Mühlacker kommende PKW abgewiesen und gegen den verkehrsbedingt wartenden PKW eines 72-jährigen Mannes geschoben wurde. Dieser wurde wiederum gegen einen hinter ihm stehenden PKW eines 28-jährigen Mannes geschoben. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Fahrer des bevorrechtigten Fahrzeuges erlitt schwere Verletzungen. In dem verkehrsbedingt wartenden PKW wurde eine 69-jährige Beifahrerin ebenfall schwer verletzt. Die beiden übrigen Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 32.000 Euro. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: