Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- A8- Betrunkener Sattelzugfahrer von Verkehrsteilnehmern angehalten

Pforzheim (ots) - Ein betrunkener 35-jähriger Lkw-Fahrer hat am Donnerstag gegen 10.30 Uhr auf der Autobahn A8 vermutlich andere Autofahrer gefährdet. Der in Schlangenlinien fahrende russische Sattelzug war in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs und fiel bei Heimsheim auf, weil er offensichtlich die gesamte Fahrbahn benötigte. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten diesen Umstand gleichzeitig bei der Polizei. Schließlich fuhr der Verkehrsrowdy einem Brummi-Kollegen so massiv auf, dass es diesem zu bunt wurde und er seinen Truck und damit auch seinen russischen Hintermann langsam bis zum Stillstand herunterbremste. Als die beiden Fahrer aus dem vorderen Sattelzug ausstiegen um ihren Berufsgenossen zur Rede zu stellen, bemerkten sie sofort dessen Alkoholisierung, nahmen den Fahrzeugschlüssel an sich und stellten den russischen Lastwagen auf dem nahegelegenen Rastplatz ab. Die alarmierten Beamten des Autobahnpolizeireviers Pforzheim trafen den schlafenden 35-Jährigen in seinem Fahrzeug an. dNachdem sie ihn aufgeweckt hatten, musste der Berufskraftfahrer dann ins Röhrchen pusten. Der Atemalkoholtest zeigte tatsächlich über 2,8 Promille an. Der Mann musste seinen Brummi stehen lassen und die Polizisten aufs Revier begleiten. Er wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt wird seinen Fahrzeugschlüssel erst mal für einige Zeit an den Nagel hängen müssen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: