Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Polizei bittet nach Tageswohnungseinbrüchen um Hinweise

Karlsruhe-Rüppurr (ots) - Drei Tageswohnungseinbrüche wurden am Mittwoch zwischen 10.30 Uhr und 12.45 Uhr in Rüppurr durch unbekannte Täter verübt. In einem Mehrfamilienhaus der Nikolaus-Lenau-Straße waren gleich zwei Wohnungen betroffen, ein drittes Einbruchsziel lag im Krokusweg. In allen drei Fällen hebelten der oder die Täter die Wohnungstüren mit einem Geißfuß auf, durchsuchten die Wohnungen und stahlen unter anderem Bargeld sowie Schmuck. Zur Tat im Krokusweg fielen einer Zeugin zwei fremde Männer auf, die ihr im Treppenhaus begegneten und anschließend das Haus verließen. Der mit der Sachbearbeitung beschäftigte Polizeiposten Rüppurr vermutet, dass es sich bei den beiden Personen um die Täter handelte. Sie wurden als etwa 30 Jahre alt mit südosteuropäischem Aussehen beschrieben, wobei einer von beiden eine Sehbrille trug. Die Männer hatten eine normale Figur, waren dunkel gekleidet und machten einen gepflegten Eindruck.

Sachdienliche Hinweise zu in diesem Zusammenhang gemachten verdächtigen Beobachtungen nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721/939-4411 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: