Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsdorf-Neuthard - Unbekannte werfen Scheibe an Flüchtlingsunterkunft ein - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Karlsdorf-Neuthard (ots) - Unbekannte haben am Samstag gegen 19.45 Uhr an einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Neuthard mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeworfen. Zu einer in diesem Zusammenhang gemachten verdächtigen Wahrnehmung bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Auffällig war im Vorfeld der Sachbeschädigung die Kontaktaufnahme zweier junger Männer mit einem 18-jährigen Bewohner vor der "Im Klein Feld" gelegenen Unterkunft. Diese hatten den Zeugen nur kurz mit den Worten "Come on" angesprochen. Der 18-Jährige zog sich vorsichtshalber in die Unterkunft zurück, ohne die Absicht der Personen näher deuten zu können. Beide Männer entfernten sich in der Folge zu Fuß und gingen in östlicher Richtung an der Unterkunft vorbei. Unweit entfernt waren zudem nahe des Bauhofes zwei weitere Männer bei einem weißen Kleinwagen aufgefallen.

Unmittelbar nach diesen Beobachtungen wurde dann an der Unterkunft das rückwärtig gelegene Fenster eingeworfen. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 300 Euro.

Die vier beobachteten Personen waren im Alter von etwa 20 bis 25 Jahren, eine davon war mit einer Größe von etwa 195 cm auffallend groß und mit blauer Jacke bekleidet. Wegen der über den Kopf getragenen Kapuzen und hochgezogenen Pullover-Krägen waren keine näheren Beschreibungen möglich.

Sachdienliche Hinweise zu den gemachten verdächtigen Wahrnehmungen beziehungsweise dem weißen Kleinwagen nimmt der Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard unter 07251/42760 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: