Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Verursacher bestreitet Unfallgeschehen

Pforzheim (ots) - Einen Schaden von ca. 1000 Euro angerichtet zu haben bestritt ein 68-Jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstagmorgen. Eine 65-Jährige war gegen 10.15 Uhr mit ihrem Pkw auf de Ersinger Straße in Richtung Stuttgarter Straße unterwegs. In Höhe Viehweg kam ihr ein Pkw mit Anhänger entgegen, weshalb sie ihr Auto anhielt. Beim Vorbeifahren streifte dann der Anhänger den Pkw der 65-Jährigen. Ohne Anzuhalten fuhr der Verursacher weiter. Hinter dem Verursacher fuhr ein Pkw, dessen Lenker den Unfall beobachtete und den Unfallfahrer kurz darauf anhalten konnte. Der 68-Jährige bestritt den Schaden am Pkw der 65-Jährigen verursacht zu haben. Der Unfallzeuge fuhr ohne seine Erreichbarkeit zu hinterlassen weiter. Dieser wichtige Zeuge, sowie weitere Unfallzeugen werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231/ 186-4100 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: