POL-KA: (KA) Bruchsal-Büchenau / BAB 5 - 26 Jahre alte Frau nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bruchsal (ots) - Eine Schwerverletze sowie rund 35.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochmittag auf der Autobahn 5 Höhe von Bruchsal-Büchenau ereignet hat. Eine 26-jährige BMW-Lenkerin war gegen 12.00 Uhr in Richtung Heidelberg unterwegs, als sie nach einem Überholvorgang zunächst auf den mittleren Fahrstreifen zurück wechselte und dann aus bislang unbekannter Ursache zu weit nach rechts geriet. Hierbei touchierte ihr Wagen einen auf der rechten Spur fahrenden VW Touran mit Anhänger derart, dass dieser in die Schutzplanken abgewiesen wurde. Der BMW überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

Während der 78-jährige VW-Lenker unverletzt blieb, erlitt die junge Frau schwere Verletzungen, so dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Die Feuerwehr Bruchsal war vorsorglich mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz und stellte den Brandschutz sicher. Bis zum Abschluss der Aufräumungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Norden bis gegen 13.45 Uhr voll gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einem Rückstau von bis zu 18 Kilometern.

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: