Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis)Engelsbrand - Frontalzusammenstoß mit 5 Verletzten / Zeugenaufruf

Engelsbrand (ots) - Am Mittwoch, den 30.12.2015, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 39jähriger Pkw-Führer mit seinem Fahrzeug die L 338 (Grösseltalstrecke) von der B 294 kommend in Richtung Engelsbrand. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache mit den rechten Rädern nach rechts von der Fahrbahn ab auf das dortige Bankett. Der Fahrzeugführer versuchte auf die Fahrbahn zurückzukommen, übersteuerte dabei sein Fahrzeug und geriet deshalb auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal mit dem Pkw eines entgegenkommenden 38jährigen Pkw-Führers zusammen. Der Unfallverursacher und der entgegenkommende Mann wurden bei dem Unfall schwer verletzt, die im Fahrzeug des Geschädigten mitfahrende 49jährige Ehefrau und zwei 11 und 9 Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Strecke war zur Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis gg. 18.30 Uhr voll gesperrt. Vor dem Geschädigten fuhr ein roter Kleinwagen und ein Transporter in Richtung B 294. Diese Fahrzeugführer werden von der Polizei als Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei Pforzheim, Tel. 07231-1864100

Berno Hagenbucher, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: