POL-KA: (KA) Karlsruhe - Container mit Metallspänen brannte

Karlsruhe (ots) - Ein Container mit Metallspänen entzündete sich am Dienstag, kurz vor 11.00 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache bei einer Firma in der Erzbergerstraße. Der brennende Container konnte von Mitarbeitern mit einem Hubwagen ins Freie gefahren werden und wurde dort durch die Feuerwehr abgelöscht. Durch den sich entwickelnden starken Rauch klagten zwei Mitarbeiter der Firma über Atemnot und wurden vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: