Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Kreis Calw) Neubulach - Feldscheune abgebrannt

Neubulach (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr wurde eine brennende Holzscheune am Oberhaugstetter Ortsrand bei der Martinsmooser Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stand diese lichterloh in Flammen und brannte mit Inhalt komplett nieder. Nachdem ein Bagger die Holzreste auseinandergezogen hatte, konnten verbliebene Glutnester abgelöscht werden. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Neubulach war mit 36 Wehrleuten im Einsatz. Konkrete Hinweise zur Brandursache liegen noch nicht vor. Die weiteren Ermittlungen werden vom Kriminalkommissariat Calw geführt.

Klaus Bächtle/Rainer Hesse, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: