Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Nach Pkw-Aufbruch: Hochwertiges Diebesgut auf Internetauktion angeboten

Karlsruhe (ots) - Nach dem Aufbruch eines Firmentransporters Ende April in Neureut in der Straße "An der Trift" stieß ein Mitarbeiter des geschädigten Betriebs beim Stöbern in einer Internetauktion auf einen Teil des Diebesgutes. Im Zuge der weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt mit Unterstützung von CyberCrime-Beamten der Kriminalpolizei konnte dann auch vergangene Woche ein 22 Jahre alter Tatverdächtiger ermittelt werden. Eine am vergangenen Mittwoch durchgeführte Wohnungsdurchsuchung führte schließlich noch zur Sicherstellung von fünf der insgesamt sechs bei dem Pkw-Aufbruch in der Nacht zum 25. April gestohlenen Werkzeuge im Wert von 5.000 Euro. Darunter war auch der im Internet neben einem Multifunktionsmessgerät angebotene Bohrhammer. Der bereits wegen mehreren Diebstahls- und Körperverletzungsdelikten auffällige junge Mann war weitestgehend geständig. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Taten dauern indessen noch an.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: