Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen- Unfallgeschehen löst Wehen aus

Ettlingen (ots) - Eine hochschwangere Frau wurde am Dienstagabend nach einem Unfall in der Bulacher Straße wegen ausgelöster Wehen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Eine 57 jährige Audi-A3-Fahrerin beabsichtigte gegen 18.45 Uhr vom P&M-Parkplatz bei Karlsruhe-Süd in die Verlängerung der Bulacher Straße einzufahren und übersah hierbei die in Richtung Lindenweg fahrende 40 Jahre alte schwangere Frau mit ihrem Audi A4. Obwohl die 40 Jährige noch bremste, kam es zur Kollision. Durch das Unfallgeschehen wurden bei ihr die Wehen ausgelöst, weshalb sie vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht wurde. Dort wurde sie glücklicherweise lediglich ambulant behandelt und konnte das Krankenhaus bereits noch am Abend verlassen.

Ihr nicht mehr fahrbereites Fahrzeug wurde mit einem Sachschaden von rund 5.000 Euro abgeschleppt. Am Audi A4 entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: