Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Pkw nach Zusammenstoß überschlagen

Karlsruhe (ots) - Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 12.20 Uhr auf der B10, Ausfahrt Westbahnhof. Eine 48-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der B 10 Ausfahrt Westbahnhof und wollte an der Einmündung Keßlerstraße geradeaus weiterfahren. Von der Kriegsstraße kommend wollte eine 57-jährige Pkw-Lenkerin die B 10 zur Keßlerstraße überqueren und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Pkw der 48-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw der 57-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte sich selbst befreien. Beide Unfallbeteiligte gaben an bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: