Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Karlsruhe (ots) - Schwer verletzt wurde ein 78jähriger Radfahrer aus Karlsruhe, der am Freitagnachmittag, kurz vor 16.00 Uhr, den Radweg entlang der Eckenerstraße (B 36) in stadteinwärtiger Richtung befuhr.

Der Mann war allerdings auf dem Radweg unterwegs, der für den stadtauswärtigen Verkehr vorgesehen ist.

Ein 23jähriger Pkw-Fahrer, der von der Silcherstraße auf die Eckenerstraße einbog, übersah den Radfahrer, wodurch dieser zu Fall kam, sich Verletzungen an Kopf und Hand zuzog und in ein nahegelgenes Krankenhaus eingeliefert werden mußte.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.

Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat den Unfall aufgenommen und bittet Zeugen, sich telefonisch unter (0721) 944840 zu melden.

Jürgen Fabian

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: