Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Seriendieb festgenommen

Karlsruhe (ots) - (KA) Karlsruhe - Seriendieb festgenommen

Einen 18-Jährigen konnte die Polizei am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr in Karlsruhe festnehmen. Der junge Mann befand sich zunächst auf dem Schulhof der Waldorfschule Karlsruhe und telefonierte. Er wurde von einem Lehrer auf das bestehende Telefonverbot auf dem Schulhof angesprochen und ins Büro gebeten. Der 18-Jährige reagierte sofort aggressiv und ging erst nachdem ein weiterer Lehrer hinzukam mit. Von einer Lehrerin wurde der Heranwachsende als die Person wiedererkannt, die 14 Tage zuvor bei einem Diebstahl erwischt wurde aber davonrennen konnte. Im Büro im 1. OG gelang es ihm bei einer günstigen Gelegenheit aus dem Fenster zu springen und zu flüchten. Durch Lehrer und mehrere Schüler der Oberstufe wurde der Flüchtende verfolgt. Er konnte durch Polizeibeamte des Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt schließlich in der Kösliner Straße gestellt und festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen, gegen den bereits wegen mehrerer Diebstähle an Schulen ermittelt wird, wurde ein Geldbeutel aufgefunden der vor einem Monat in der Europaschule gestohlen worden war. Zudem lag gegen den hinlänglich polizeibekannten Straftäter noch ein Haftbefehl vor. Er wurde zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: