Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Rheinstetten- Gartenhütte aufgebrochen und in Brand gesetzt

Rheinstetten-Mörsch (ots) - Ein Schaden von geschätzten 10.000 Euro entstand am Montagabend beim Brand einer in Verlängerung der Hertzstraße gelegenen Gartenhütte. Die Freiwillige Feuerwehr aus Rheinstetten war nach Alarmierung der Polizei gegen 22.25 Uhr zum Brandort im Gewann Hahnäcker ausgerückt. Allerdings war das Ausbrennen des Wohnbereiches der Gartenlaube trotz der umgehend eingeleiteten Löschmaßnahmen nicht mehr zu verhindern. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Holztüren der Hütte aufgehebelt worden. Aus noch unklaren Gründen wurde das Häuschen in der Folge offensichtlich mit Hilfe von Brandbeschleuniger angezündet. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht. Der Polizeiposten Rheinstetten führt die weiteren Ermittlungen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise, die unter 07242/9348-0 entgegengenommen werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: