Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Grünwinkel- Frau greift Teenager an

Karlsruhe (ots) - Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt geworden ist, sind zwei 13 und 14- jährige Mädchen am Freitag von einer bislang unbekannten Frau beleidigt und belästigt worden. Die Teenager stiegen gegen 21 Uhr am Hauptbahnhof in den Bus der Linie 62 in Richtung Heidenstückersiedlung, als sie von der Unbekannten angesprochen und beschimpft wurden. Während die 13-Jährige weiterfuhr, stieg die 14-jährige an der Haltestelle Hornisgrindestraße aus. Die Frau folgte ihr und redete auf sie ein. In der Folge zog sie das Mädchen unvermittelt an den Haaren zu Boden und schlug auf seinen Kopf ein. Ein 17-Jähriger eilte der Angegriffenen zu Hilfe und wurde von der aggressiven Frau ebenfalls attackiert. Der Angriff gipfelte in einem Tritt mit dem Schuh ins Gesicht des Helfers. Schließlich flüchtete die Unbekannte, nachdem sie den 17-Jährigen noch bespuckt hatte, unter dem Ausstoß von Drohungen zu Fuß in Richtung Edelberstraße/Bernsteinstraße. Die beiden Teenager wurden durch die Angriffe leicht verletzt.

Die deutschsprachige 20-25 Jahre alte Frau war mindestens 180cm groß und hatte eine normale Figur. Sie trug lange blonde, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare. Bekleidet war sie mit schwarzen Leggins mit bunten Ornamenten, einer schwarzen Stoffjacke, Stiefel der Marke "Doc Martens", ähnlich Armeestiefeln und einer verspiegelten Sonnenbrille. Sie hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Auffällig war ein Piercing mit einem rosa Glitzerstein an der Unterlippe.

Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannte geben können, oder den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Grünwinkel/Daxlanden, Telefon 0721 5705897, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: