Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Königsbach-Stein -Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Königsbach (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, der sich am Montagmittag auf der Durlacher Straße in Königsbach ereignete.

Ein 76 Jahre alter Daimler-Fahrer befuhr gegen 13.40 Uhr die Verlängerung der Schwarzwaldstraße und beabsichtigte nach links auf die Durlacher Straße einzubiegen. Hierbei übersah er die aus Richtung Bilfingen kommende 50 Jahre alte VW-Sharan-Fahrerin, weshalb es im Einmündungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge kam. Der Sharan wurde dabei gegen den Ford einer 30Jährigen, in welchem drei Kleinkinder saßen, geschleudert. Sowohl die 50-Jährige wie auch ein zehn Monate altes Zwillingspärchen wurden durch zwei Rettungswagenbesatzungen vorsorglich zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. An allen drei Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Während am Mercedes ein Schaden von rund 2.000 Euro angenommen wird, dürfte der Sachschaden an den anderen beiden Fahrzeugen bei jeweils rund 10.000 Euro liegen.

Das Verkehrskommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 07231/186-4100 um Zeugenhinweise, insbesondere zur Ampelschaltung am dortigen Fußgängerüberweg.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: