Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Waghäusel-Kirrlach - Räuber mit Messer bewaffnet überfällt Tankstelle

Waghäusel-Kirrlach (ots) - Ein mit einem Messer bewaffneter Räuber überfiel am Dienstagabend eine Tankstelle in der Waghäusler Straße in Kirrlach. Kurz nach 22.00 Uhr betrat der männliche Täter bei Ladenschluss den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messers Geld von der Angestellten. Die Angestellte übergab dem Täter unter dem Eindruck der Bedrohung ein Bündel Geldnoten, welche er in eine weiße Plastiktüte packte. Anschließend forderte er noch Stangen Zigaretten, kam davon jedoch ab und verließ die Tankstelle mit dem geraubten Geld. Der Täter rannte über die Waghäusler Straße und schließlich in die Waldstraße, wo er aus den Augen verloren wurde. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung durch die Polizei verlief die Suche nach dem Täter bislang ohne Erfolg.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, vermutl. braune Augen, schwarze Haare (im Stirnbereich), trug graues Sweatshirt mit Kapuze und Bauchtaschen (gerader Schnitt, etwa hüftlang), Kapuze tief ins Gesicht gezogen und mit schwarz-weißen Schal bis zu den Augen, dunkle Hose, sprach Deutsch mit regionalem Einschlag, bewaffnet mit Küchenmesser, Klingenlänge ca. 20 cm, vermutlich Keramik-Messer, lila Griff und weiße Schneide, trug schwarze bzw. dunkelblaue Winterhandschuhe

Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen an der Tatörtlichkeit gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter Tel.: 0721/939-5555 zu melden.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: