Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Bewaffneter Täter überfällt ältere Dame in ihrer Wohnung - Polizei bittet um Hinweise

Karlsruhe (ots) - Am Dienstagnachmittag, gg. 17.00 Uhr, wurde eine 70-jähirge Dame Opfer eines dreisten Raubdelikts in ihrer Wohnung in der Steinmetzstraße in Karlsruhe-Durlach.

Zu dieser Uhrzeit klingelte eine männliche Person an der Haustür und gab an vom Mieter- und Bauverein zu sein und die Wasseruhr ablesen zu müssen. Nachdem die gutgläubige Dame sowohl die Haus- als auch die Wohnungstür öffnete, begab sie sich gemeinsam mit dem Mann in die Küche zu den Wasseruhren. Dort überwältigte der Täter die Geschädigte, fesselte sie und bedrohte sie mittels eines Messers.

Anschließend durchsuchte er die Räumlichkeiten und entfernte sich nach ca. 30 Minuten aus der Wohnung. Der Geschädigten gelang es nach längerem sich zu befreien und ihre Nachbarin zu Hilfe zu rufen, die ihrerseits dann die Polizei verständigte.

Aus der Wohnung wurden insgesamt 1.500.- EUR Bargeld entwendet. Die Geschädigte verletzte sich bei der Tat verschiedentlich an Armen und Beinen.

Täterbeschreibung: männliche Person, ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit einer silbergrauen Jacke und dunklen Mütze. Über dem Mund-/Nasenbereich war der Täter mit einem nicht näher zu beschreibendem Schal bzw. Tuch vermummt.

Zeugen, denen der beschriebene Tatverdächtigen aufgefallen ist, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter Tel.: 0721/939-5555 zu melden.

Sven Eichler, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: