Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen - In Gymnasium Schaden angerichtet

Ettlingen (ots) - In der Nacht zum Dienstag wurden zwei Mädchen und zwei Jungen im Alter von 17 bis 19 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, in das Albertus-Magnus-Gymnasium in der Middelkerker Straße eingedrungen zu sein. Als am Montag gegen 23.30 Uhr Alarm ausgelöst wurde, rannten den Beamten des Polizeireviers Ettlingen bereits auf der Anfahrt ein 19-jähriges Mädchen und ein 17-jähriger Junge entgegen. Die anderen beiden Tatverdächtigen konnten ebenfalls in der Nähe aufgegriffen werden. Die Vier bestreiten, mit den erheblichen Sachbeschädigungen in dem Gebäude zu tun zu haben. Die Ermittler konnten allerdings zwischen verstreuten Gegenständen, beschmierten Wänden und einer aufgehebelten Türe Spuren sichern, die auf das Quartett als Verursacher hinweisen. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Vier werden unter anderem wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung angezeigt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: