Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - In Mühlburg: 26-Jähriger verletzt Passanten und Polizeibeamtin

Karlsruhe (ots) - Wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung sowie Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wird sich ein 26 Jahre alter Karlsruher verantworten müssen.

Nachdem der junge Mann am Sonntagmorgen gegen 05.30 Uhr in der Philippstraße auf eine sechsköpfige Passantengruppe getroffen war, trat er einem 25-Jährigen unvermittelt derart gegen den Oberschenkel, dass dieser gegen einen geparkten Pkw fiel. Als der Bursche nun auch auf die dem 25-jährigen zu Hilfe kommenden Begleiter losging, stellte sich ihm sein 21 Jahre alter Bruder an die Seite. In der Folge kam es zu weiteren Körperverletzungen und Beschädigungen von Fahrzeugen. Letztlich mussten zwei Angehörige der Fußgängergruppe im Krankenhaus versorgt werden.

Da die Aggressionen des 26-Jährigen auch nach Eintreffen der alarmierten Polizei kein Ende nahmen und er die Beamten obendrein auf das Übelste beschimpfte, sollte der Beschuldigte geschlossen und in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen leistete er heftigen Widerstand, wobei er eine Polizeibeamtin im Gesicht traf und verletzte. Schließlich konnte er von mehreren Funkstreifenwagenbesatzungen mit vereinten Kräften niedergerungen und dingfest gemacht werden.

Der bei der Maßnahme leicht verletzte Beschuldigte kam nach einer Blutentnahme für mehrere Stunden in eine Arrestzelle. Inzwischen ist er wieder auf freiem Fuß; doch erwarten ihn und seinen Bruder entsprechende Strafanzeigen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: