Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Wiesental - Bäumchen durchbohrt nach Unfall Fensterscheibe

Wiesental (ots) - Glück im Unglück hatte eine 77-jährige Frau am Dienstagnachmittag, nachdem sie ihren Einkauf in einem Einkaufsmarkt in Wiesental beendet hatte. Beim Verlassen des Geländes gegen 15:40 Uhr, schoss sie mit ihrem Daimler Chrysler aus bislang ungeklärter Ursache über den dortigen Kreisverkehr und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen kleinen Baum. Der Baum wurde durch die Wucht der Kollision umgeknickt und gegen die dahinterliegende Glasscheibe eines Fitnessstudios gedrückt, wodurch diese durchbohrt wurde. Die 77 Jährige verletzte sich bei dem Unfall nur leicht. Andere Personen und Verkehrsteilnehmer waren glücklicherweise nicht gefährdet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: