Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Lkw kollidiert beim Wenden mit Straßenbahn

Karlsruhe (ots) - Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro entstand bei einem Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Lkw am Montag gegen 12.05 Uhr in der Durlacher Allee. Personen kamen nicht zu Schaden. Ein 26 Jahre alter Lkw-Fahrer wollte nach den Feststellungen der Verkehrspolizei bei der Linksabbiegerampel der Einmündung Tullastraße in stadtauswärtiger Richtung nach links wenden. Allerdings rechnete der Fahrer beim Wechsel auf Grünlicht nicht auf die in die in gleicher Richtung von hinten nahende Bahn, die nach links in die Tullastraße einbog. In der Folge stieß das Schienenfahrzeug seitlich gegen den Laster. Der Bahnverkehr war bis gegen 12.30 Uhr in beiden Fahrtrichtungen unterbrochen. Jeweils entstand ein Blechschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: