Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe-Rintheim - Versucher Raub durch Personengruppe

Karlsruhe (ots) - Opfer eines versuchten Raubes wurde in der heutigen Sonntagnacht gegen 02.25 Uhr ein 24-jähriger Passant in Rintheim. Zur Tatzeit bemerkte der Mann, dass er auf dem Weinweg im Bereich der Bahnunterführung offensichtlich von einer 4-köpfigen Personengruppe verfolgt wird. Trotzdem er schneller lief, wurde er eingeholt und zunächst an einem Arm erfasst. Es gelang ihm jedoch, sich loszureissen und zu flüchten. Die ihn verfolgenden Täter holten ihn jedoch erneut ein, schlugen ihn zu Boden und begannen, nach Wertgegenständen zu suchen. Nachdem die Täter nicht fündig geworden waren, ließen sie von ihrem Opfer ab und entfernten sich in Richtung Ostring. Da zu den Tätern nur eine dürftige Beschreibung erlangt werden konnte, sucht die Polizei Karlsruhe nun Zeugen des Vorfalls oder Personen, denen eine 4-köpfige Personengruppe im Bereich des Tatortes aufgefallen ist. Die Gesuchten sollen im Alter zwischen 30 und 35 Jahren gewesen sein und mit ausländischem / südländischem Akzent gesprochen haben. Einer der Täter soll eine schwarze Alpha-Bomberjacke getragen haben. Hinweise werden unter Telefon 0721/939-5555 an den rund um die Uhr besetzten Kriminaldauerdienst erbeten.

Alex Renner, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: