Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Esel auf Umwegen

Karlsruhe (ots) - Eine Straßenbahnfahrerin traute am Sonntagmorgen gegen 08.00 Uhr ihren Augen nicht, als sich nahezu zehn Esel an der Straßenbahnlinie in der Kurt-Schumacher-Straße aufhielten. Den hinzugerufenen Polizeibeamten des Polizeireviers Karlsruhe-Weststadt gelang es, durch ihren einfühlsamen und beherzten Umgang mit den Tieren, diese zunächst wieder auf das Gelände des alten Flugplatzes zurückzutreiben. Die Esel ließen es sich sodann nicht entgehen, das weite Gelände für einen lockeren Galopp zu nutzen. Durch mehrere Polizeibeamte konnte die Abenteuerlust der Esel schließlich eingedämmt und diese wieder gemeinsam mit dem verständigten Besitzer in ihr Gehege getrieben werden. Wie sich herausstellte war der Zaun des Geheges auf unbekannte Art und Weise beschädigt worden.

Julia Schroff, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: