Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Remchingen, Zeugenaufruf nach vorläufiger Festnahme zweier verdächtiger Fahrraddiebe

Remchingen (ots) - Seit Mitte November mussten auf dem Schulgelände des Gymnasiums in Remchingen-Singen vermehrt Fahrraddiebstähle registriert werden. So wurden insgesamt sieben zum Teil neuwertige Räder mit einem Gesamtwert von rund 3.500 Euro beim Polizeiposten Remchingen als gestohlen gemeldet. Die Beamten haben vergangene Woche die Diebstahlsserie zum Anlass genommen das Schulgelände zu observieren. Nachdem sich zwei Männer offenbar an einem dort abgestellten Fahrrad zu schaffen machten, wurden diese durch die Polizeibeamten kontrolliert. Die beiden 25 und 37 Jahre alten Männer führten typisches Einbruchswerkzeug mit sich. Sie wurden vorläufig festgenommen, nachdem ferner durch Zeugen in Erfahrung zu bringen war, dass die gleichen Personen bereits am Vortag mit zwei vermutlich gestohlenen Fahrrädern von der Schule wegfuhren. Der Polizeiposten Remchingen bittet im Zuge seiner noch andauernden Ermittlungen unter Tel.: 07232/372580 um Hinweise, insbesondere darüber, ob möglicherweise aufgebrochene Fahrradschlösser in der Nähe des Schulgeländes bzw. auf dem Fahrradweg in Richtung Königsbach aufgefunden wurden.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: