Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Altensteig- Sieben von 18 Fahrzeugen bei LKW-Kontrollen beanstandet

Altensteig (ots) - Sechs Beamte des Verkehrskommissariats Karlsruhe, Außenstelle Pforzheim, und vier Beamte des Polizeireviers Nagold führten am Mittwoch an der Bundesstraße B28 zwischen Altensteig und Ebhausen gemeinsam LKW-Kontrollen durch. In der Zeit zwischen 8 Uhr und 11 Uhr hielten die Polizisten 18 Lastwagen an und überprüften unter anderem Mängel am Fahrzeug oder die Ladungssicherung. Ein besonderes Augenmerk legten die Beamten dabei auf die Einhaltung der Sozialvorschriften wie die Lenk- und Ruhezeiten. Die Prüfung ob alle erforderlichen Papiere, Dokumente oder Urkunden mitgeführt wurden, nahm ebenfalls einen wesentlichen Teil der Kontrolle ein. Bei sieben der Lastwagen wurden von den Polizisten Verstöße festgestellt. Ein LKW-Fahrer wird gleich wegen mehreren Verstößen gegen das Güterkraftverkehrsgesetz und das Fahrpersonalgesetzt angezeigt. Er konnte nicht die notwendigen Papiere vorweisen, es bestand der Verdacht der Scheinselbständigkeit und seine Lenk- und Ruhezeiten entsprachen nicht den Vorschriften. Der Fahrer eines polnischen Lastwagens musste eine Sicherheitsleistung entrichten, weil er keine Kontrollblätter vorweisen konnte. Die Ladung war in drei Fällen nur unzureichend gesichert und zwei Fahrer mussten einen Mängelbericht wegen defekter Beleuchtung entgegennehmen. Glücklicherweise waren keine so gravierenden Mängel zu verzeichnen, dass einem LKW-Fahrer die Weiterfahrt untersagt werden musste. Alle konnten sich im Anschluss an die Überprüfungen wieder auf den Weg machen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: