Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Haiterbach - Keine Beute bei Einbrüchen in Ober- und Unterschwandorf

Haiterbach, Lkrs. Calw (ots) - In der Nacht zum Mittwoch waren in den Haiterbacher Ortsteilen Ober- und Unterschwandorf Einbrecher unterwegs. Zwar richteten die Täter in der Grundschule Oberschwandorf und bei der Unterschwandorfer Tankstelle jeweils erheblichen Sachschaden an. Beide Male zogen sie aber ohne Beute wieder ab. Der örtliche Polizeiposten bittet zu beiden Einbrüchen um Hinweise.

Nachdem sie über den zum Pausenhof hin gelegenen Eingang der Turnhalle gewaltsam in die Schule eingedrungen waren, überwanden sie im Inneren weitere Türen und gelangten dabei auch ins Rektorat. Hier kehrten sie zwar das Unterste zuoberst; nach derzeitigem Stand fanden sie aber nichts Stehlenswertes. Allerdings schlägt der von ihnen verursachte Sachschaden mit über 1.000 Euro zu Buche.

Über eine von ihnen eingeschlagene Scheibe gelangten die Täter in Unterschwandorf in die Räume der zur Tankstelle gehörenden automatischen Waschanlage. Ihr anschließender Versuch, den Geldwechselautomaten gewaltsam zu öffnen, scheiterte aber. Hier lag der angerichtete Sachschaden bei mehreren hundert Euro.

Hinweise zu den Taten nimmt der Polizeiposten Haiterbach tagsüber unter Telefon (07456) 285 beziehungsweise außerhalb der Bürozeiten das Polizeirevier Nagold unter Ruf (07452) 93050 entgegen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: