Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Mühlacker- Drei verletzte Personen nach Frontalzusammenstoß

Mühlacker (ots) - Drei verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 35.000 Euro sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Mittwochabend in der Enzstraße ereignete. Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin kam gegen 19.15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fiat auf Höhe der Hausnummer 55 nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden BMW eines 60 Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin, sowie der BMW- Lenker und sein 59-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Während die 18 Jährige durch das DRK zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht wurde, konnten die anderen verletzten Unfallbeteiligten durch ehrenamtliche "Helfer vor Ort" erstversorgt werden. Die Enzstraße wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlacker war mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann im Einsatz, die u.a. für die Ausleuchtung der Unfallstelle sorgten. Am Fiat entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro und am BMW von 30.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: