Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Raubüberfall auf Schmuckgeschäft

Karlsruhe (ots) - Bislang unbekannte Täter überfielen am Donnerstagabend, um 18.00 Uhr ein Schmuckgeschäft in der Yorckstraße. Zwei Männer drangen in den Verkaufsraum des An- und Verkaufsgeschäftes ein, als der 67-jährige Inhaber die Eingangstür gerade wegen Geschäftsschluss verschließen wollte. Einer der Männer attackierte den allein im Laden anwesenden Inhaber mit Faustschlägen und verwickelte ihn in ein Handgemenge. Währenddessen entwendete der zweite Täter verschiedene Schmuckstücke im Wert von mehreren Tausend Euro. Danach flüchteten die Täter in unterschiedliche Richtungen in die Sophien- und die Weinbrennerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte vor dem Geschäft ein dritter Mann gewartet, von dem keine Beschreibung vorliegt.

Die beiden anderen Täter werden wie folgt beschrieben:

   1. Täter (Schläger) - ca. 50 Jahre alt, etwa 185cm groß, 
      athletische Figur, dunkle Haare mit helleren Spitzen, 
      vermutliche Osteuropäer, sprach gebrochen deutsch, dunkle 
      Kleidung, dunkle Wollmütze
   2. Täter - ca. 35 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dicklich mit 
      Bauchansatz, dunkler Teint, vermutlich Südosteuropäer, dunkle 
      Kleidung. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Karlsruhe rund um die Uhr unter Telefon 0721/939-5555 entgegen.

Gerd Häffner/Rüdiger Flaig, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: