Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) - Rotlicht nicht beachtet - 25.000 Euro bei Kollision mit Stadtbahn

Karlsruhe (ots) - Ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstand am Montag gegen 09.40 Uhr beim Zusammenprall eines Pkw mit einer in Richtung Norden fahrenden Bahn der Linie S 1/S11 am Übergang Mitteltor-/Unterfeldstraße in Neureut.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes hatte der 75 Jahre alte Lenker des Pkw beim Linksabbiegen das für ihn geltende Rotlicht nicht beachtet und war zwischen den geschlossenen Halbschranken hindurch in den Schienenbereich gefahren. Personen kamen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: