Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Wiernsheim - Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

Wiernsheim (ots) - Schwere Verletzungen erlitten Fahrer und Beifahrerin eines Motorrades heute um 16.28 Uhr in Wiernsheim an der Kreuzung Mühlacker Straße/Weiherstraße/Mühlstraße/Biegelweg.

Ein 60-jähriger VW Sharan-Lenker befuhr die Mühlstraße, querte die Weiherstraße um geradeaus in den Biegelweg zu gelangen. Zur gleichen Zeit kam das Krad aus Richtung Mönsheim auf die Kreuzung zu und prallte in den querenden Pkw. Das Krad wurde noch auf einen Pkw Renault Twingo geschleudert, der aus dem Parkplatz eines Supermarktes ausfahren wollte. Der 17-jährige Kradfahrer musste aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht werden, die 20-jährige Sozia wurde in eine Enzkreisklinik verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 18.000 Euro.

Eine Polizeistreife kam wenige Sekunden nach dem Unfall an die Einsatzstelle und veranlasste die notwendigen Verständigungs- und Einsatzmaßnahmen. Die Verkehrspolizei Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Konkrete Angaben zur Unfallursache können beim jetzigen Stand der Ermittlungen nicht erfolgen.

Durch die Rettungsleitstelle wurden 10 Helfer entsandt (1 Rettungshubschrauber, zwei RTW, ein NEF und zwei örtliche Notfallhelfer). Die Feuerwehrleitstelle alarmierte die örtliche Wehr, die mit 8 Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort war. Zwei Streifen der Polizei Mühlacker regelten den Verkehr.

Rainer Hesse / Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: