Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Oststadt - Brandlegung in Landeserstaufnahmestelle

Karlsruhe (ots) - Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe rückte am Donnerstag gegen 21.30 Uhr zur Landesaufnahmestelle in der Durlacher Allee aus. Zwei brennende Mülleimer mussten in der dortigen Männerunterkunft gelöscht werden. Ein Bewohner der LEA hatte offensichtlich zunächst den Inhalt zweier Feuerlöscher in den Gängen versprüht und anschließend die Mülleimer angezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ohne dass die Gefahr eines Gebäudebrands bestand. Der 25-jährige Tatverdächtige war bei der Tat vom Sicherheitsdienst beobachtet worden und konnte bis zum Eintreffen der Polizei vom Pförtner festgehalten werden. Über die Höhe des entstandenen Schadens können noch keine genauen Angaben gemacht werden.

Inga Keller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: