Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - 5.000 Euro Schaden - Polizei fahndet nach schwarzem Ford mit Karlsruher Kennzeichen

Pforzheim (ots) - Am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr verursachte ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße, vor dem Café "La Villa" in Pforzheim einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Verkehrskommissariat Pforzheim sucht jetzt in diesem Zusammenhang nach einem schwarzen Pkw der Marke Ford mit Karlsruher Kennzeichen, dessen Front erheblich beschädigt sein muss. Nach Spurenlage war der Fahrer des Ford auf der Östlichen Karl-Friedrich-Straße mit vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Schillerstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Absperrkette, fuhr auf die Terrasse des Café "La Villa" und prallte dort frontal gegen mehrere Blumenkübel aus Beton. Durch die Wucht des Aufpralls wurde auch der Eingangsbereich eines angrenzenden Ladengeschäfts beschädigt. Anschließend setzte der Unfallfahrer sein Fahrzeug zurück und flüchtete auf der Östlichen Kar-Friedrich-Straße stadtauswärts. Sachdienliche Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon: 07231/186-4100.

Reinhold Seene, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: