Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Karlsruhe- Mit E-Bay 12.000 Euro ergaunert

Karlsruhe (ots) - Die Polizei konnte einen 23-jährigen E-Bay-Betrüger schnappen, der im Zeitraum von einem Monat einen Schaden von über 12.000 Euro anrichtete. Er versteigerte unter anderem Smartphones, die er nie besessen hatte und dann natürlich auch, nach Geldeingang der gutgläubigen Käufer, nicht versenden konnte. Für seine Betrugsmasche nutzte der junge Mann den Ebay-Account seines Vaters, der seinem Sohn auf die Schliche kam. Nun wird der 23-Jährige wegen Warenbetrug angezeigt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: