Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- Wer hatte "grün"?

Pforzheim (ots) - Ungereimtheiten bei der Aufklärung eines Unfalls am Donnerstag, 20.03.2014, auf der Kreuzung Hohenzollernstraße/Bayernstraße in Pforzheim ergaben sich für die aufnehmenden Beamten des Verkehrskommissariats Pforzheim. Ein 33-jähriger Opel-Besitzer befuhr gegen 10.30 Uhr die Hohenzollernstraße in Richtung Innenstadt, als eine entgegenkommende 30 Jahre alte BMW-Fahrerin nach links in die Bayernstraße abbiegen wollte und hierbei mit dem Opel kollidierte. Beide Unfallbeteiligte gaben an, dass sie bei "grün" in die Kreuzung eingefahren seien. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 EUR.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Tel. 07231/186-4100 zu melden.

Stefan Mendrzyk, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: