Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF)- Pforzheim, Pkw fährt unkontrolliert gegen Hauswand

Pforzheim (ots) - Noch einigermaßen glimpflich abgelaufen ist ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr in der Pforzheimer Innenstadt abspielte.

Ein 70 Jahre alter Hyundai-Fahrer fuhr mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin die Goethestraße in Richtung Jahnstraße. Hierbei beabsichtigter er nach links in Richtung Zerrennerstraße abzubiegen. Nach bisherigen Ermittlungen der Pforzheimer Verkehrspolizei dürfte der Pkw-Lenker aufgrund gesundheitlicher Probleme kurzfristig sein Bewusstsein verloren haben und fuhr statt links ungebremst geradeaus weiter in Richtung einiger dort stehender Fußgänger. Durch den aufheulenden Motor aufmerksam geworden konnten diese sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Pkw fuhr weiter über den Bordstein, durch eine Hecke auf einen Parkplatz und kam letztlich an einer Hauswand zum Stehen.

Beide leicht verletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht, in welchem der Fahrer zunächst zur Beobachtung verbleiben wird. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Schaden an der Hauswand wird mit etwa 10.000 Euro beziffert.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: