Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsbad-Langensteinbach, Brand in Heimwerkermarkt

Karlsbad (ots) - Einen Sachschaden in sechsstelligen Bereich verursachte am frühen Sonntagmorgen ein Feuer in einem Heimwerkerbaumarkt in Langensteinbach.

Gegen 03.30 Uhr erkannten Zeugen eine Rauchentwicklung in dem in der Draisstraße befindlichen Heimwerkermarktes und informierten unverzüglich die Feuerwehr.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte bereits aus den Fenstern, Türen und aus dem Dach quellenden Rauch fest. Der Feuerwehr Karlsbad, die mit 50 Leuten vor Ort war, gelang es zeitnah den Brand zu löschen, nachdem sie die verschlossene Eingangstüre aufbrechen mussten.

Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Zwei Beamte der Kriminaltechnik konnten noch in der Nacht den Brandherd im Bereich einer Standsäge lokalisieren. Als Brandursache wird derzeit ein technischer Defekt oder aber auch ein fahrlässiges Entsorgen von Abfall in Betracht gezogen.

Neben dem im Baumarkt verursachten Sach- und Gebäudeschaden wurde durch den Rauch auch der darüber befindliche Lebensmittelmarkt in Mitleidenschaft gezogen, da dort einige Verkaufswaren unverwertbar wurden.

Die genaue Schadenssumme kann noch nicht beziffert werden, die Ermittlungen der Karlsruher Kriminalpolizei dauern noch an.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: