Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kreuzungsunfall, wer hatte Grün? / Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich kurz vor 01.00 Uhr auf der ampelgeregelten Kreuzung Kaiserstraße/Rheinhold-Frank-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Pkw-Lenker wollte die Kreuzung von der Kaiserstraße her kommend in Richtung Kaiserallee passieren und kollidierte mit einem die Rheinhold-Frank-Straße in Richtung Kriegsstraße querenden 20 Jahre alten Pkw-Führer. Personenschaden war glücklicherweise nicht zu verzeichnen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Beide Fahrzeugführer geben an bei Grün in die Kreuzung eingefahren zu sein. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Marktplatz unter der Rufnummer 0721/9394311 in Verbindung zu setzen.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: