Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Neuenbürg - Junge Frau wird mit Messer bedroht

Neuenbürg (ots) - Mit einem Messer versuchte am Sonntagabend ein bislang unbekannter Mann Geld zu erbeuten. Eine 23 Jahre junge Frau stieg gegen 22.30 Uhr aus einem Zug am Bahnhof Neuenbürg. Sie wollte über die Bahnhofstraße zu Fuß nach Hause gehen. Unmittelbar nach dem Bahnhofsparkplatz sprach sie der dunkel gekleidete Täter in einem unbeleuchteten Bereich an. Dort richtete er das Messer gegen die Geschädigte und verlangte die Herausgabe ihres Geldes. Als sie entgegnete, kein Geld bei sich zu haben klingelte das Handy des Täters. Die junge Frau nutzte die Gelegenheit und rannte die Bahnhofsstraße entlang davon. Hierbei verletzte sie sich noch am Fußgelenk. Nähere Angaben zum Täter konnte sie nicht geben. Personen die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neuenbürg unter der Telefonnummer 07082/7912-0 zu melden

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: